RSN Sihn GmbH

Restrukturierung eines Hidden Champion

RSN Sihn gehörte zu den führenden Anbieter von motornahen fluidischen und mechanischen Verbindungselementen. Mit über 50 Mitarbeitern an 2 Produktionsstandorten wurden 95 Millionen Drehteile und Submodulgruppen gefertigt. Zu den Kunden zählten alle führenden Automobilbauer, sowohl im PKW als auch im LKW Segment.

image2vector-4 copy 2
Herausforderung

Durch die Finanzkrise und einer nicht gereglten Unternehmensnachfolge geriet das Unternehmen in Schieflage.

Lösung

Mit gemeinsamen Partner führte Acquarium den Due Diligence und Transaktionsprozess zum Kauf aus der Insolvenz und übernahm in der anschließenden Restrukturierung die Funktion des co-CEO.

Ergebnis

Das angesetzte Wertsteigerungsprogramm führte zu positivem EBITDA innerhalb von 18 Monate .

Unser Ansatz

In der Folge der Finanzkrise und einer nicht geregelten Altersnachfolge geriet das Unternehmen in Schieflage. Zusammen mit den Family Offices Tyrol Equity und Udo Wendland führte Acquarium im Jahr 2011 den Due Diligence und Transaktionsprozess zum Kauf aus der Insolvenz und übernahm in der anschließenden Restrukturierung die Funktion des co-CEO.

Unser Erfolg

Das initiierte und durch ein Programm Office intensiv begleitete Wertsteigerungsprogramm führte zu positivem EBITDA innerhalb von 18 Monaten und umfasste u.a. die Einkaufsoptimierung, Produktivitätssteigerung durch gezielte Investitionen in Halbautomatisierung, Aufbau einer zweiten Management-Ebene durch Förderung interner Talente (Trainee-Programm), Verhandlung zu Preisanpassung mit den OEMs und die strategische Ausrichtung des Produktportfolios auf wettbewerbsfähige Baugruppen

Kauf aus der Insolvenz

Gemeinsam mit weiteren Partnern führte Acquarium den Due Diligence und Transaktionsprozess zum Kauf aus der Insolvenz und übernahm Funktion des co-CEO. 

2012

Innerhalb von 18 Monaten und einem intensiven Wertsteigerungsprogramm gelang ein positives EBITDA.

Zweite Managment-Ebene

Aufbau einer zweiten Management-Ebene durch Förderung interner Talente.

Partner

Co-Investitionen mit Tyrol Equity und Wendland Family Office.

„Jürgen was instrumental in securing the asset and set-up/propelling the restructuring. We would be happy to win him for a new portfolio company“

Udo Wendland

Wendland Family Office

Unser Resultat

Innerhalb von 18 Monaten konnte ein positives EBITDA erzielt werden. In enger Abstimmung mit den Hauptinvestoren wurde das Unternehmen einem Nachfolger übergeben.

Weitere
Investitionsprojekte

Aufbauend auf zwanzig Jahren Transaktionserfahrung, Industrie-Netzwerk und unmittelbare Erfahrung in der Restrukturierung und Weiterentwicklung von Unternehmen, bietet Acquarium Partners als spezialisierter Co-Investor die aktive Unterstützung bei der Identifikation und Hebung von Wertsteigerungspotentialen.

Weitere
Investitionsprojekte

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua.